Foto Jana Scheidemann

Als gebürtige Hallenserin, Jahrgang 1982, habe ich den Großteil meines Lebens in meiner Heimatstadt verbracht. Nach meinem Studium der Geisteswissenschaften arbeitete ich unter anderem in verschiedenen Positionen des Personalbereichs. Außerdem habe ich auf Mallorca Eis verkauft, in Honduras Englisch unterrichtet und in Costa Rica Kuchen gebacken.

 

Heute bin ich privat und beruflich glücklich, weiß was ich will und wie ich es erreichen kann. Das war jedoch nicht immer so. Wenn ich früher gefragt wurde, was ich „mal machen möchte“, konnte ich es nie so genau benennen. Das führte zu viel Frustration für mich und mein Umfeld. Der Grund dafür ist mir heute klar: Wenn ich mein Ziel nicht kenne, kann ich es nicht ansteuern und schon gar nicht erreichen. Ich habe mich lange Zeit gefühlt keinen Schritt nach vorne, stattdessen aber immer im Kreis bewegt. Der Schlüssel zum Erfolg ist den Kreis zu verlassen und eine neue Perspektive einzunehmen. Diese neue Position führte bei mir dazu, dass ich mit Menschen in Kontakt kam, die mir Fragen gestellt haben, die ich mir selbst nie gestellt hätte. 

Coaching ist für mich: die richtigen Fragen zu stellen. 


Jeder Mensch ist dazu in der Lage Großes zu leisten und sich seinen Traum zu erfüllen. Davon bin ich überzeugt. Deshalb bekommt jeder, der sich die Mühe macht, sich selbst zu reflektieren und anstrebt sich oder seine Situation zu verändern, von mir die Unterstützung, die sie/er sich wünscht.